Ausbildung als Baustoffprüfer (m/w/d) Fachrichtung Mörtel- und Betontechnik in Röhrnbach

Stellenbeschreibung

Als


Baustoffprüfer (m/w/d) der Fachrichtung Mörtel- und Betontechnik

lernst du, wie durch das Mischen von Zement, Wasser, Gestein, Zusatzmitteln und Zusatzstoffen Beton für verschiedene Anforderungen hergestellt wird. Das Prüfen der Ausgangsstoffe, die Prüfung der Frisch- und Festbetoneigenschaften gehören zu deinem Aufgabenbereich, ebenso das Herstellen von Probewürfeln.

Verschiedene Herstellungsverfahren (Pflastersteinmaschine, Fertigteilanlage, Transportbeton und Wetcastanlage) benötigen

besondere Betone, die du kennen lernen wirst.

Auf der Baustelle überwachst du die Betoneigenschaften und stellst die Betonqualität sicher.

Im Betonwerk entnimmst du Proben und kontrollierst den Beton und dessen Einbau. Auch farbige Betone sind im Pflasterstein- und

Wetcastbereich zu überwachen.

   

NEBEN EINER INTENSIVEN AUSBILDUNG BIETEN WIR UNSEREN AZUBIS:

 

  •  Eine abwechslungsreiche Ausbildung durch Azubirotation zwischen den Abteilungen und Betriebsstätten  
  • Hervorragende berufliche Perspektiven auch nach der Ausbildung als einer der größten Arbeitgeber in unserer Region  
  • Eine leistungsgerechte Bezahlung mit regelmäßigen Erhöhungen in Anlehnung an den einschlägigen Tarif  
  • Zusätzliche Leistungen wie Urlaubsgeld, Weihnachtsgeld, vermögenswirksame Leistungen und die Möglichkeit der betrieblichen Altersvorsorge durch Entgeltumwandlung  
  • 30 Tage Jahresurlaub  
  • Azubi-Teamtraining für die neuen Azubis 
  • Kostenlose Bereitstellung von Unterlagen zur Prüfungsvorbereitung
  • Zuschuß zu Schulbedarf und Lehrmitteln


AUSBILDUNGSDAUER:  

  • 3 Jahre

LERNORTE:  

  • Ausbildungsbetrieb in Deching


BERUFSSCHULE:  

  • Berufsschule in Selb (Blockunterricht)


SCHULABSCHLUSS:

  • Mindestens qualifizierender Mittelschulabschluss

 

 

Voraussetzungen

  • Beobachtungsgenauigkeit (z. B. beim Erkennen von Normabweichungen) 
  • Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein (z. B. beim Messen der Dichte, Härte oder Porosität von Baustoffen, beim Prüfen der

       Tragfähigkeit von Untergründen) 

  • Technisches Verständnis (z. B. beim Warten und Instandhalten der Prüfgeräte und Laboreinrichtungen)


Wenn dich der Beruf anspricht und du bereit bist, mit vollem Einsatz in deine berufliche Zukunft zu starten,

sende deine Bewerbungsunterlagen bitte direkt über das Portal, online über www.ausbildung.bachl.deper E-Mail an karriere@

bachl.de oder an:

Karl Bachl GmbH & Co. KG

Personalreferentin Claudia Rosenberger

Deching 3 | 94133 Röhrnbach

Tel. +49 8582 18-2525

karriere@bachl.de

Jetzt bewerben

Ausbildung als Baustoffprüfer (m/w/d) Fachrichtung Mörtel- und Betontechnik

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über niederbayernJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

KARL BACHL GmbH & Co. KG

KARL BACHL GmbH & Co. KG

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Ausbildungs- oder Lehrvertrag
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung (qualifizierender) Hauptschulabschluss
Berufskategorie Handwerk / Bauhandwerk
Arbeitsort Deching 3, 94133 Röhrnbach

Arbeitgeber

KARL BACHL GmbH & Co. KG

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Rosenberger
Personal
Personalreferentin

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
KARL BACHL GmbH & Co. KG