Beamtenanwärter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene für 2021 in Landshut

Landkreis Landshut veröffentlicht

Stellenbeschreibung

 

Der Landkreis Landshut stellt zum 1. Oktober 2021 ein:

 

 

Verwaltungsinspektoranwärter (m/w/d) 

 

Ausbildung für den Einstieg in der 3. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

 

  • Du suchst ein abwechslungsreiches, qualifiziertes Studium und möchtest auch gleichzeitig arbeiten und Geld verdienen?
  • Du hast Spaß an der Arbeit mit und für Menschen?
  • Du hast Interesse an rechtlichen Zusammenhängen und Verwaltungstätigkeiten?
  • Du möchtest im öffentlichen Dienst Verantwortung für das Wohl unseres Landkreises übernehmen?

 

Dann komm zu uns, wir freuen uns auf deine Bewerbung!

 

 

Ausbildungsdauer:

Der Vorbereitungsdienst als Verwaltungsinspektoranwärter (m/w/d) im Beamtenverhältnis auf Widerruf dauert 3 Jahre bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden und 30 Urlaubstagen.

 

Anwärterbezüge:

1.363,85 € mtl.

Voraussetzungen

Voraussetzungen:

  • erfolgreiche Teilnahme am Auswahlverfahren des Landespersonalausschusses (www.lpa.bayern.de)Bitte auf die Anmeldefristen achten!
  • unbeschränkte Fachhochschulreife, die Hochschulzugangsberechtigung über erfolgreiche berufliche Fortbildungsprüfungen (Meisterprüfung, gleichgestellte berufliche Fortbildungsprüfungen) in Verbindung mit einem Beratungsgespräch an der Hochschule für den öffentlichen Dienst oder anderen bayerischen Hochschule
  • deutsche Staatsangehörigkeit, die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedstaats der Europäischen Union oder von Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz
  • Altersgrenze bis zur Vollendigung des 45. Lebensjahres

 

Hinweis:

Zusätzlich zum eigenen Nachwuchs bildet das Landratsamt Landshut auch Regierungsinspektoranwärter (m/w/d) aus. Diese sind dem Landratsamt als Ausbildungsbehörde zugewiesen; Dienstherr ist die Regierung von Niederbayern. Auf Grundlage der im Auswahlverfahren erzielten Ergebnisse wird eine Rangliste aller Bewerber (m/w/d) erstellt. Anhand der maßgeblichen Platzziffern werden den staatlichen Ausbildungsbehörden im Rahmen des Zuweisungsverfahrens so viele Bewerber (m/w/d) zugeteilt, wie Studienplätze zur Verfügung stehen.

 

Eine selbständige Bewerbung bei der Regierung von Niederbayern ist dennoch möglich.

 

Weitere Informationen:

www.lpa.bayern.de

https://www.aiv.hfoed.de/de/startseite.html

Regierung von Niederbayern >>>

 

Bewerbung:

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung!

 

Bitte bewirb dich über unser Online Bewerberportal bis zum 31.12.2020.

Ansprechpartner:

Frau Schmailzl, Personalreferentin

Tel.: 0871 408-1126

E-Mail: personalstelle@landkreis-landshut.de

Mehr zum Job

Anzeigenart Ausbildungsplatz, Lehrstelle
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Duales Studium
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abitur / Fachabitur
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Veldener Str. 15, 84036 Landshut

Arbeitgeber

Landkreis Landshut

Kontakt für Bewerbung

Frau Schmailzl

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landkreis Landshut
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.