Dipl.-Sozialpädagogen (m/w/d) (FH) bzw. Sozialarbeiter (m/w/d) B.A. Kindertagespflege in Altdorf

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Landshut sucht für das Kreisjugendamt in Altdorf für den Bereich Kindertagesbetreuung, Fachberatung und Fachaufsicht für die Kindertagesstätten im Landkreis Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Dipl.-Sozialpädagogen (FH) (m/w/d) bzw. Sozialarbeiter B.A. (m/w/d)

für die Kindertagespflege

 

 

unbefristet in Teilzeit mit ca. 24 Stunden/Woche.

 

Aufgabenbereich

Der Arbeitsbereich umfasst beratende, informierende, kooperierende und vernetzende Aufgaben im Feld der Kindertagespflege. Die Grundlage der Umsetzung ist das Bayerische Kinderbildungs- und

-betreuungsgesetz mit seinen Ausführungsverordnungen. Aufgabenfelder sind vor allem die Tagesmütter oder -väter, Eltern von Tagespflegekindern, Kommunen und Fachstellen.

Der Aufgabenschwerpunkt liegt in der Gewinnung und Eignungsprüfung der Tagespflegepersonen und Schaffung von Qualifizierungsmaßnahmen für Tagespflegepersonen.

  • Ausstellen von Pflegeerlaubnissen nach Art. 9 BayKiBiG und § 43 SGB XIII
  • Beratende und fachliche Begleitung der Tagespflegepersonen
  • Entwicklung von Ersatzbetreuungsmodellen und deren Umsetzung
  • Qualitätssicherung hinsichtlich von Bildung und Betreuung
  • Weiterentwicklung der fachlichen Standards
  • Zusammenarbeit mit den Kommunen und den Fachstellen
  • Aufbau und Begleitung von Großtagespflegeeinrichtungen
  • Erlassen von Erlaubnissen von Großtagespflegeeinrichtungen
  • Vermittlung von Tagespflegepersonen an Eltern
  • Begleitung der Tagespflegeverhältnisse
  • Zusammenarbeit mit Fachdiensten

Voraussetzungen

Anforderungsprofil

  • ein abgeschlossenes Studium als Dipl.-Sozialpädagoge (FH) (m/w/d), Sozialarbeiter B.A. (m/w/d) oder Heilpädagoge (m/w/d) mit abgeschlossener Hochschulbildung bzw. ein vergleichbares Studium mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern von 0 – 14 Jahren
  • Erfahrung im Bereich Beratung und Coaching
  • Einfühlungsvermögen in soziale Belange
  • Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
  • Verhandlungsgeschick sowie ein sicheres und höfliches Auftreten in schwierigen Situationen
  • Gute EDV Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

 

Wir bieten

  • ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • zukunftssichere Beschäftigung bei einem modernen Dienstleistungsunternehmen
  • tarifgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe EG S 12 TVöD bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen)
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ohne Arbeitnehmerbeteiligung
  • flexible Beurlaubungs- und Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • Unterstützung bei Ihrer beruflichen Weiterbildung
  • innerbetriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. verschiedene Betriebssportgruppen, Gesundheitstage usw.)

 

Dienstort ist das Landratsamt Landshut II – Kreisjugendamt, Sonnenring 14, 84032 Altdorf.

 

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich können bei der stellv. Leiterin des Sachgebietes,

Frau Köninger, Tel. 0871/408-4877, eingeholt werden.

 

Bewerbungen bitte bis spätestens 06.12.2020 über das Bewerberportal des Landratsamtes Landshut (www.landkreis-landshut.de/Landratsamt/Karriere-Ausbildung.aspx).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Sonnenring 14, 84032 Altdorf

Arbeitgeber

Landkreis Landshut

Kontakt für Bewerbung

Frau Köninger

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landkreis Landshut