Klimaschutzmanager (m/w/d) in Landshut

Der Landkreis Landshut sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

 

Klimaschutzmanager (m/w/d)

 

in Vollzeit zunächst befristet auf zwei Jahre.

 

 

Der Landkreis Landshut hat sich erfolgreich für die Förderung der Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes im Rahmen der sog. Kommunalrichtlinie beworben. Der Stelleninhaber (m/w/d) ist für die Vorbereitung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes für den Landkreis Landshut zuständig. Zudem soll der Stelleninhaber (m/w/d) proaktiv die Ziele eines Klimaschutzmanagements für den Landkreis Landshut verfolgen.

 

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Entwicklung und Umsetzung eines Klimaschutzkonzeptes nach den Vorgaben der Förderrichtlinie
  • Erarbeitung und Durchführung von Aktivierungs- und Umsetzungsstrategien
  • Einleitung der Umsetzung von weiteren politisch beschlossenen Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von begleitenden Informations- und Bildungsveranstaltungen sowie die Erstellung von Informationsmaterialien
  • Vernetzung wichtiger Klimaschutzakteure
  • Beratung der potentiellen öffentlichen, privaten und bürgerschaftlichen Akteure über die Inanspruchnahme wichtiger Förderprogramme

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • abgeschlossenes Studium der Umwelt-, Natur- oder Ingenieurwissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung
  • Erfahrungen in der Projektarbeit
  • Kenntnisse im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sind von Vorteil
  • Kommunikationsstärke, Koordinierungsfähigkeit, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
  • Eigeninitiative und die Fähigkeit zur Eigenmotivation
  • ausgeprägtes, persönliches Interesse für das Thema Klimaschutz und Energiewende

Wir bieten

  • ein interessantes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • eine sinnstiftende Tätigkeit im öffentlichen Dienst sowie einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 10 TVöD bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen) mit einer Jahressonderzahlung und einer leistungsorientierten Entgeltkomponente
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ohne Arbeitnehmerbeteiligung
  • 30 Tage Jahresurlaub in der 5-Tage-Woche, zuzüglich freier Tage am 24. und 31. Dezember
  • flexible Beurlaubungs- und Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • an den Bedarf angepasste Fortbildungen zum Auf- und Ausbau Ihres Fachwissens
  • innerbetriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. verschiedene Betriebssportgruppen, Gesundheitstage usw.)

 

Beim Landkreis Landshut ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

 

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich können bei dem Leiter des Sachgebietes Wirtschaft und Kreisentwicklung, Herrn Götz, Tel. 0871/408-1830 eingeholt werden.

 

Bewerbungen sind bis spätestens 23.05.2021 über das Stellenportal des Landratsamtes Landshut möglich (www.landkreis-landshut.de/Landratsamt/Karriere-Ausbildung.aspx).

 


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Veldener Str. 15, 84036 Landshut

Arbeitgeber

Landkreis Landshut

Kontakt für Bewerbung

Herr Ludwig Götz

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landkreis Landshut