Projektleiter Immissionsschutz (m/w/d) in Deggendorf

Erschütterungen, Lärm, Staub und Gerüche werden von verschiedenen Verursachern, wie etwa Industriebetrieben, Straßenverkehr und Baustellen hervorgerufen. Immissionsschutzmitarbeitende prüfen präzise und sorgfältig die Vorschriften zu Grenz- und Richtwerten. Mit kontinuierlicher Baubegleitung, Prognosenerstellung und umfassenden Monitoringmaßnahmen können unsere Spezialisten Überschreitungen feststellen und nötige zielführende Maßnahmen einleiten.


Florian Metje, Abteilungsleiter Monitoring, stellt Ihnen die offene Position vor:


Dieses Tätigkeitsfeld begeistert Sie


  • Messtechnische bzw. rechnerische Ermittlung von Emissionen und Immissionen in den Bereichen Schall, Erschütterung, Luftreinhaltung und Blendungen
  • Auswertung, Interpretation und Dokumentation der Messergebnisse
  • Erstellung von Immissions- und Emmissionsprognosen sowie Messberichten
  • Erstellung von (Blend-)Gutachten im Rahmen von Genehmigungsverfahre

Darauf können Sie sich freuen


Als verantwortungsvolle Arbeitgeberin bieten wir:
 

  • maßgeschneiderte Arbeitsmodelle
  • nachhaltige Werte
  • individuelle Entwicklungsmöglichkeiten
  • offene Unternehmenskultur



Voraussetzungen

Ihre Expertise begeistert uns

 

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Umgang mit Emissions- und Immissionsmesstechnik sowie Kenntnis der einschlägigen Normen und Richtlinien wünschenswert
  • Führerschein Klasse B


 


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bauwesen, Architektur / Bauingenieur- und Vermessungswesen
Arbeitsort Mettener Str. 33, 94469 Deggendorf

Arbeitgeber

IFB Eigenschenk GmbH

Kontakt für Bewerbung

Herr Julius Krieg

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
IFB Eigenschenk GmbH