Sozialpädagoge (w/m/d) für Jugendgerichtshilfe in Freising, ID 2021-14-15 in Freising

Wir geben Menschen eine Zukunft!

Die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V. (KJF) ist als Fachverband der Caritas anerkannter Träger der Kinder-, Jugend-, Behinderten- und Gesundheitshilfe und beschäftigt in mehr als 80 stationären, teilstationären und ambulanten Einrichtungen und Diensten rund 2.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.


Im Zentrum Jugendhilfe Nord sind die Angebote der Kinder- und Jugendhilfe der Städte und Landkreise Erding, Landshut und Freising organisatorisch zusammengefasst. Die Schwerpunkte der über 20 Standorte liegen in stationären, teilstationären und ambulanten Hilfen zur Erziehung, sowie im Bereich der schulischen und außerschulischen Tagesbetreuung von Kindern.

Für unsere Jugendgerichtshilfe im Bereich der ambulanten Hilfe in Freising suchen wir zum 01.12.2021 einen

 

Sozialpädagoge (w/m/d)

(Teilzeit, 30 Wochenstunden, unbefristet)

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von Gesprächen mit den Jugendlichen/Heranwachsenden nach den Standards des Landesjugendamtes für den Bereich Jugendgerichtshilfe
  • Kontakt zu Rechtsanwälten, Staatsanwaltschaft, Gerichten, Bewährungshelfern sowie weiteren für den Tätigkeitsbereich relevanten Personen und Einrichtungen
  • Teilnahme an der Hauptverhandlung vor den Jugendgerichten
  • Übernahme von gerichtlichen Weisungen und Auflagen
  • Teilnahme an Haftprüfungsterminen sowie Kontakt zu den Jugendlichen/Heranwachsenden während der Haft
  • Dokumentation und Berichtswesen
  • Durchführung des Täter-Opferausgleichsverfahrens

 

Ihr Profil

  • Bachelor Soziale Arbeit oder vergleichbarer Abschluss
  • Idealerweise Kenntnisse über Jugendhilfe im Strafverfahren
  • Wir erwarten eine nachvollziehbar positive Einstellung zum Dienst bei einem kirchlichen Träger

Unser Angebot

  • Interessanter und vielseitiger Arbeitsplatz in einer großen sozialen Organisation
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Soziale Leistungen, wie betriebliche Altersvorsorge, Beihilfe und Zeitwertkonto
  • Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets für MVV und DB
  • Vergütung gemäß den Arbeitsvertragsrichtlinien (AVR) des Deutschen Caritasverbandes

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte schriftlich oder per Mail unter Angabe der

Stellen-ID: 2021-14-15 bis spätestens 31.10.2021 an:

Kath. Jugendfürsorge, Claudia Kronfellner, Kammergasse 16 a, 85354 Freising

Email: c.kronfellner@kjf-muenchen.de

 

Bewerbungen von Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.








Jetzt bewerben

Sozialpädagoge (w/m/d) für Jugendgerichtshilfe in Freising, ID 2021-14-15

Schicke ganz einfach Deine Bewerbung über NiederbayernJOBS.de ab und wir informieren Dich per Email, sobald der Arbeitgeber die Bewerbung heruntergeladen hat.

Bewerbungs-Unterlagen

Bitte füge Dein Anschreiben, Lebenslauf und bei Bedarf bis zu 4 weitere Dokumente hinzu, um die Bewerbung abzuschließen.

Unterstützte Dateiformate sind: .pdf, .doc, .docx, .jpg, .jpeg, .png, .odt, .rtf, .txt. Maximale Dateigröße 5 MB.

Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Teilzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis ohne Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Bildung, Erziehung, Soziale Berufe / Erziehung, Sozialpädagogik
Arbeitsort Kammergasse 16a, 85354 Freising

Arbeitgeber

Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.

Kontakt für Bewerbung

Frau Claudia Kronfellner

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München und Freising e.V.