Teamleiter (m/w/d) für den Leistungsservice und Stellvertretung der Geschäftsführung in Landshut

Stellenbeschreibung

Der Landkreis Landshut sucht für das Jobcenter Landkreis Landshut zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen



 

Teamleiter (m/w/d) für den Leistungsservice

und Stellvertretung der Geschäftsführung

 

 

unbefristet in Vollzeit.

 

Ihr Aufgabenbereich

  • Leitung und Organisation des Teams Leistungsservice Arbeitslosengeld II im Jobcenter Landkreis Landshut mit derzeit ca. 20 Mitarbeitern (m/w/d)
  • Personalplanung und -führung
  • Fachlich-methodische Anleitung sowie Entscheidungen in schwierigen Einzelfällen
  • Beschwerde- und Schnittstellenmanagement
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern und Trägern
  • Unterstützung und Umsetzung der Geschäftspolitik sowie der Qualitätsstandards
  • Stellvertretung der JC-Geschäftsführung nach Beschluss der Trägerversammlung

 

Die Übertragung der Stellvertretung der Geschäftsführung des Jobcenters Landkreis Landshut erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung der Trägerversammlung.

Voraussetzungen

Ihr Profil

  • Beamter (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene (Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d)), abgeschlossene Weiterbildung als Verwaltungsfachwirt (m/w/d) (Fachprüfung II) oder ein abgeschlossenes vergleichbares Studium
  • Umfassende Fachkenntnisse im Recht der sozialen Sicherung wünschenswert
  • fundierte EDV-Kenntnisse
  • Entscheidungskompetenz, Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit
  • Konzeptionelle und strukturierte sowie sorgfältige Arbeitsweise, Eigeninitiative
  • sicheres, verbindliches und außenwirksames Auftreten, Belastbarkeit und Flexibilität, Durchsetzungsstärke und Engagement

 

Wir bieten

  • ein interessantes, vielfältiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis
  • eine sinnstiftende Tätigkeit im öffentlichen Dienst sowie einen krisensicheren Arbeitsplatz
  • eine Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe 11 TVöD / A 12 BayBesG bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen) mit einer Jahressonderzahlung und einer leistungsorientierten Entgeltkomponente
  • zusätzliche betriebliche Altersvorsorge ohne Arbeitnehmerbeteiligung
  • 30 Tage Jahresurlaub in der 5-Tage-Woche, zuzüglich freier Tage am 24. und 31. Dezember
  • flexible Beurlaubungs- und Arbeitszeiten zur besseren Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben
  • an den Bedarf angepasste Fortbildungen zum Auf- und Ausbau Ihres Fachwissens
  • innerbetriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. verschiedene Betriebssportgruppen, Gesundheitstage usw.)

 

Beim Landkreis Landshut ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.

 

Nähere Auskünfte zum Aufgabenbereich können bei der Leitung des Jobcenters Landkreis Landshut, Frau Huber, Tel. 0871 / 404722-12, eingeholt werden.

 

Bewerbungen sind bis spätestens 18.04.2021 über das Stellenportal des Landratsamtes Landshut möglich (www.landkreis-landshut.de/Landratsamt/Karriere-Ausbildung.aspx).

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Festanstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abgeschlossene Berufsausbildung / Lehrabschluss
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Lehbühlstr. 28, 84034 Landshut

Arbeitgeber

Landkreis Landshut

Kontakt für Bewerbung

Frau Huber

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Landkreis Landshut