Wissenschaftliche Mitarbeiterin/Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) im Bereich Elektrotechnik / Angewandte Informatik in Freyung

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheits­förderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.


Sie arbeiten am Technologie Campus Freyung in einem Forschungsprojekt in enger Kooperation mit einem Unternehmen an der prototypischen Realisierung eines selbstlernenden, autonomen Service-Roboters für den Außeneinsatz. Herzstück des Systems bildet eine modulare Edge-KI-Plattform. Sie arbeiten dabei an der Konzeption und Entwicklung der entsprechenden Hardware- und Software-basiskomponenten sowie an der Umsetzung verschiedener (KI-) Algorithmen. Weitere Aufgaben betreffen die Konzeption von Schnittstellen zu Sensoren und Aktoren sowie die Systemintegration und -evaluierung. Es erwartet Sie ein technisch sehr gut Ausgerüstetes Arbeitsumfeld sowie ein hochdynamisches und sehr gut vernetztes Team mit Mitgliedern aus verschiedenen Fachbereichen.


Am Technologie Campus Freyung bieten wir zum 01.09.2021, vorbehaltlich der formalen Projektbewilligung, eine befristete Stelle in Vollzeit bis 30.06.2024 an als:

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin /Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w) im Bereich Elektrotechnik / Angewandte Informatik / Edge-KI

                                                             

Aufgabenschwerpunkte:

  • Entwicklung von Embedded Hard- und Software
  • Auswahl und Integration geeigneter Sensorsysteme
  • Konzeption und Implementierung von Algorithmen und Schnittstellen
  • Realisierung eines selbstlernenden, autonomen Systems mit Hilfe von Edge-KI und maschinellem Lernen
  • Mitarbeit in nationalen und internationalen Forschungsprojekten sowie im Bereich der Auftragsforschung
  • Mitarbeit bei der Beantragung von Fördermitteln
  • Verfassung wissenschaftlicher Publikationen und deren Präsentation
  • Koordination mit den Projektpartnern und Projektmitarbeitern

 

Unsere Anforderungen:

  • Diplom-Ingenieur/Master Elektro- und Informationstechnik, Angewandte Informatik, Künstliche Intelligenz oder vergleichbare Kenntnisse
  • Vertiefte Kenntnisse im Bereich Hard- und Softwareentwicklung für Embedded Systems, mindestens aber auf Modulebene
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Machine Learning, Sensoranwendungen und Linux
  • Vertiefte Programmierkenntnisse in C, C++, Python
  • Wünschenswert sind Kenntnisse und Erfahrungen über/mit Kommunikationssystemen (I2C, SPI, UART, etc.)
  • Sicheres Auftreten, belastbar, kommunikativ
  • Strukturierte, selbständige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:

  • Arbeiten in einem internationalen und intellektuellen Umfeld
  • Eine flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeiten
  • Eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L. Personen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 8. August 2021 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Technische Hochschule Deggendorf

Human Resource Management

Christina Pfeffer, Tel. 0991/3615-243

Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Grafenauer Str. 22, 94078 Freyung

Arbeitgeber

Technische Hochschule Deggendorf

Kontakt für Bewerbung

Frau Christina Pfeffer

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Technische Hochschule Deggendorf