Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) im Bereich Business Data Analytics & Optimization in Grafenau

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolventinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams und arbeiten Sie dort, wo andere Urlaub machen.

 

Am Technologie Campus Grafenau, einer Forschungseinrichtung der Technischen Hochschule Deggendorf, bieten wir zum 1. Januar 2022 eine Stelle – befristet auf zunächst 2 Jahre - an als:

 

Wissenschaftliche Mitarbeiterin /

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w)

 


Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Wissenschaftlich fundierte Analyse von Geschäfts- und Maschinendaten
  • Wissenschaftlicher Versuchsaufbau, speziell Aufbau von Infrastrukturen und Software für maschinelles Lernen
  • Präsentation von Projektergebnissen
  • Konzeption, Implementierung und Evaluation von Verfahren des Maschinellen Lernens, der Statistik und der KI
  • Unterstützung bei Projektanträgen sowie bei wissenschaftlichen Publikationen und der Evaluation


Unsere Anforderungen:


  • Sie bringen ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom Uni oder Master) im Bereich Informatik, Data Science, Statistik oder in einem verwandten Studiengang mit
  • zudem besitzen Sie Anwendungserfahrung in den Bereichen Algorithmenentwicklung, Infrastrukturen und Frameworks für Maschinelles Lernen sowie Datenanalyse
  • idealerweise bringen Sie auch gute Programmierkenntnisse in Python oder R mit
  • sehr gute Deutschkenntnisse, eine analytische Denkweise, eine eigenständige und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab


Wir bieten Ihnen:


  • Mitarbeit in einem innovativen Team mit kreativen Köpfen
  • bestes Forschungsumfeld und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • zukunftsträchtige Projekte mit großer Außenwirkung
  • Freiräume zum Experimentieren, Diskutieren und Mitgestalten
  • moderne Arbeitsplätze und flexible Arbeitszeiten
  • tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersvorsorge (VBL)

 

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzungen mit der Entgeltgruppe 13 TV-L bewertet. Personen mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvorausset­zungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen (https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html).


Bitte bewerben Sie sich bis zum 12. Dezember 2021 unter folgendem Link:


www.th-deg.de/stellenangebote

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Technische Hochschule Deggendorf, Human Resource Management,

Petra Stöckl, Tel. 0991/3615-718,

Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis mit Berufserfahrung
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Öffentlicher Dienst, Sicherheit, Reinigung, etc. / Öffentlicher Dienst
Arbeitsort Hauptstr. 3, 94481 Grafenau

Arbeitgeber

Technische Hochschule Deggendorf

Kontakt für Bewerbung

Frau Petra Stöckl

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Technische Hochschule Deggendorf