Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Bereich Maschinenbau / Verfahrenstechnik in Deggendorf

Technische Hochschule Deggendorf veröffentlicht

Stellenbeschreibung


 

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen positive Rankings und die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, Absolventen, Professoren und Mitarbeiter. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheitsförderung und Kinderbetreuung am Campus. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

An der Fakultät Bauingenieurwesen und Umwelttechnik bieten wir innerhalb des Projekts PANAS zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit, befristet bis 31.12.2020, an als:

 

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d)

im Bereich Maschinenbau / Verfahrenstechnik

 

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

 

Sie arbeiten im konsortialen Projekt PANAS (Passive Nachzerfallswärme-Abfuhrsysteme) zur Verbesserung der Wärmeübergangs-Modellierung Naturumlauf-getriebener Systeme mit. Hierbei entwickeln Sie Modelle zur Berechnung der Wärmeübertragmechanismen an der Innen- und Außenseite von Wärmetauscher-Rohren mit und ohne Phasenübergang. Die Entwicklung wird gestützt durch Versuchsreihen mit Nutzung moderner Mehrphasen-Instrumentierung.

 

Unsere Anforderungen:

                                                                                                                                                                                                                                                                          

  Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom Uni / Master) im Bereich Maschinenbau, Verfahrenstechnik oder eine vergleichbare Qualifikation

  Hohes Anspruchsniveau an sich selbst und ihr Arbeitsumfeld sowie hohe Leistungsbereitschaft und Methodenkompetenz

  Aufgeschlossene Persönlichkeit mit viel Engagement, Initiative und Lernbereitschaft sowie Planungs- und Organisationsgeschick

  Sehr gute deutsche und englische Sprachkenntnisse

 

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, insbesondere zur Förderung eines kooperativen Promotionsvorhabens mit der Universität in Luxemburg. Die Stelle ist so konzipiert, dass Freiräume für eine Promotion im Forschungsbereich geboten werden. Es besteht die Möglichkeit zur Verlängerung der Stelle.

Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzung mit E13 bewertet. Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die Technische Hochschule Deggendorf ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen. Wir ermutigen entsprechend qualifizierte Frauen deshalb ausdrücklich, sich zu bewerben.


Bitte bewerben Sie sich bis zum 15. Mai 2019 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Technische Hochschule Deggendorf

Human Resource Management

Nicole Eiblmeier, Tel. 0991/3615-735,

Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf

Arbeitgeber

Technische Hochschule Deggendorf

Kontakt für Bewerbung

Frau Birgit Augustin
Abteilungsleitung HRM
Edlmairstr. 6+8, 94469 Deggendorf birgit.augustin@th-deg.de
Telefon: 0991 3615-214

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Technische Hochschule Deggendorf
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) im Bereich Maschinenbau / Verfahrenstechnik
Wir benutzen Cookies um die Benutzerfreundlichkeit auf unseren Seiten zu verbessern. Änderst Du die Einstellungen nicht, gehen wir davon aus, dass Du damit einverstanden bist. Hier kannst Du zu den Einstellungen mehr erfahren.