Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Wissenschaftliche Mitarbeiterin (d/m/w) in Pfarrkirchen

Qualität der Lehre, zukunftsorientierte Forschung und individuelle Weiterbildung: Unseren Erfolg belegen nicht nur positive Rankings, sondern auch die hohe Zufriedenheit unserer Studierenden, unserer Absolven­tinnen und Absolventen sowie unserer gesamten Hochschulfamilie in Lehre, Wissenschaft und Verwaltung. Attraktive Arbeitsbedingungen sind für uns selbstverständlich, ebenso Gesundheits­förderung. Werden Sie Teil eines innovativen und lebendigen Teams.

 

Am European Campus Rottal-Inn Pfarrkirchen bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle in Vollzeit, zunächst befristet bis zum 30.11.2024, als:


Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter (d/m/w)

                      

                                       

Aufgabenschwerpunkte:

  • Wissenschaftliches Arbeiten am ECRI (Literaturrecherche, Publikationen, Forschung, Drittmitteleinwerbung)
  • Tätigkeiten im Projektmanagement (Teilprojekte erstellen, Kommunikation mit Partnern, Vorbereitung und Organisation von Besprechungen)
  • Analyse und Auswertung der Bedürfnisse der im Projekt angestrebten Zielgruppen sowie Schnittstelle zwischen Anwender:in und Entwickler:in
  • Erstellen von Studiendesigns und Durchführung von Tests unter Einbeziehung der Stakeholder
  • Datenauswertung im Bereich Wundmonitoring



Unsere Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Studium (Master, Diplom Universität) im Bereich Informatik, Elektrotechnik, Wirtschaftsingenieurwesen, BWL, Medientechnik oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Gutes technisches Verständnis sowie Erfahrung in der Datenanalytik
  • Kenntnisse im Bereich eHealth, Mobilfunktechnik sowie Projektmanagement
  • Erfahrungen im Bereich der Programmierung, Train-the-Trainer und in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbständige, lösungsorientierte, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise
  • Klare und offene Kommunikation sowie Freude an der Arbeit in einem internationalen Team

 

Wir bieten Ihnen:

  Flexible Gestaltung der Arbeitszeiten und moderne Arbeitsplätze

  Umfangreiche Weiterbildungs- und Fortbildungsangebote sowie Gesundheitskurse

  Ein aufgeschlossenes und motiviertes Team sowie eine angenehme Arbeitsatmosphäre

  Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  Eine tariflich festgelegte Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine be­triebliche Altersvorsorge (VBL)

 

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Vergütung erfolgt nach den Bestimmungen des TV-L und wird bei Erfüllung der Einstellungsvoraussetzung mit E13 bewertet. Personen mit einer Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bei ausländischen Hochschulabschlüssen ist zur abschließenden Beurteilung der Einstellungsvoraussetzungen im Laufe des Einstellungsverfahrens zwingend eine Zeugnisbewertung der ZAB vorzulegen.

(https://www.kmk.org/zab/zeugnisbewertung.html)

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 20. Februar 2022 unter folgendem Link:

www.th-deg.de/stellenangebote

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Technische Hochschule Deggendorf

Human Resource Management

Nicole Eiblmeier, Tel. 0991/3615-735

Dieter-Görlitz-Platz 1, 94469 Deggendorf


Mehr zum Job

Anzeigenart Stellenangebot
Arbeitszeit Vollzeit
Vertragsart Befristete Anstellung
Berufliche Praxis keine Angabe
Aus- und Weiterbildung Abschluss Hochschule / Berufsakademie / Duales Studium
Berufskategorie Produktion, Forschung und Entwicklung / Forschung und Entwicklung
Arbeitsort Max-Breiherr-Str. 32, 84347 Pfarrkirchen

Arbeitgeber

Technische Hochschule Deggendorf

Kontakt für Bewerbung

Frau Nicole Eiblmeier

Mehr zum Arbeitgeber

Benefits
Technische Hochschule Deggendorf