Klinik Mallersdorf
Klinik Mallersdorf
Mitarbeiter 412
Branche Gesundheitswesen / Medizin / Soziales
Web http://www.klinik-mallersdorf.de
Social Media

Klinik Mallersdorf als Arbeitgeber

Krankenhausstraße 6, 84066 Mallersdorf-Pfaffenberg

Zukunftsperspektiven

  • Die Klinik Mallersdorf ist eine offiziell bedarfsnotwendige Klinik für die Grund- und Regelversorgung mit moderner Schwerpunktmedizin im ländlichen Herzen des Städtedreiecks Straubing-Regensburg-Landshut. 
  • Über 24Mio. Euro werden aktuell am Standort investiert in einen Neubau für OP, Intensivstation und Funktionsbereiche.

 

Faire Arbeitsbedingungen

  • Prämien für langjährige Unternehmenstreue statt Abwerbeprämien, die lediglich die Fluktuation fördern
  • nachhaltige Projekte für kontinuierliche Personalentwicklung, z. B. Förderprogramm für den Wiedereinstieg in den erlernten Pflegeberuf mit vertiefter Einarbeitungsphase
  • Zusicherung eines festen Dienstortes
  • Freiwilligkeit standortübergreifender Tätigkeiten, die entsprechend honoriert werden (Zuschläge, Fahrtkostenzuschüsse, Anrechnung der Fahrzeit auf die Arbeitszeit)
  • moderne Arbeitszeitmodelle mit flexibel gestaltbaren Teilzeitbeschäftigungen
  • Überstundenzuschüsse auch bei Teilzeitarbeit
  • betriebliche Gesundheitsfürsorge (s. u.)
  • und vieles mehr...


Platz eins für das Gemeinwohl im Landkreis

Eine exklusive Studie des Kölner Analyseinstituts ServiceValue im Auftrag der WirtschaftsWoche hat die wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl ihrer Region ermittelt. Im Landkreis Straubing-Bogen haben die Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf für das Bewertungsjahr 2019 Platz eins erreicht. Befragt wurde die Bevölkerung in 106 Landkreisen und 34 kreisfreien Städten in Bayern und Baden-Württemberg zu den wertvollsten Arbeitgebern ihrer Region.

 

Wichtig dabei: Der Arbeitgeber gilt erst dann als wertvoll für eine Region, wenn er nicht nur am Wohl seiner Mitarbeiter interessiert ist, sondern sich um alle Menschen dort kümmert. Das Kommunalunternehmen Kreiskliniken Bogen-Mallersdorf leistet bereits durch seinen Versorgungsauftrag selbst einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwohl. Die Kreiskliniken engagieren sich jedoch auch darüber hinaus dafür, faire Bedingungen in den unentbehrlichen und vielfältigen Klinikberufen des öffentlichen Dienstes zu schaffen, damit die Beschäftigten ihre Berufung leben können.

 

Benefits

Kantine
Fortbildungen
flexible Arbeitszeiten
Essenszulage
Mitarbeiter Events
Arbeitskleidung wird gestellt
bezahlte Ausbildungsmöglichkeiten
Mitarbeiterrabatte
Parkplatz
betriebliche Altersvorsorge
Gesundheitsmaßnahmen
Betriebsarzt
gute Verkehrsanbindung
barrierefrei

Kontakt

Ansprechpartner

Bewerbungszentrale

Firmensitz

Weitere Kontakte

  • Frau Silvia Huber-Stickl
    Pflegedirektion
Hit Counter